Der Katamaran

Bluekat

Der Katamaran ist eine Suncat 42 - ideal für erlebnisreiche, sportliche und komfortable Segeltouren.

Liegeplatz ist die Marina di Capitana im Süden Sardiniens nähe Cagliari.

  • Länge: 12,60m
  • Breite: 7,37m
  • Bimini mit Sonnenschutz
  • Trampolin und Sonnenmatratzen
  • 4 Doppelkabinen jeweils mit Nasszelle, 2 Elektro WCs
  • Lattengroß (48qm) und Rollgenua (52qm)
  • Schnorchelausrüstung und Freediver
  • Tauchkompressor
  • Generator mit 6kW Leistung (immer Strom, auch zum Taucherlampen Aufladen unterwegs)
  • Mobiles Internet über UMTS - eigenes WLAN-Netz (Skype nach Hause? Emails checken? ...kein Roaming nötig)
  • Heizung (für Spätherbst- und Wintertörns)
  • Fernseher, Playstation mit Blue-Ray Player uvm... "Rausch der Tiefe" oder eigene (Tauch)videos direkt ansehen. Computerspielen?

Ausstattung

Innenriss Katamaran

An Bord erwarten Sie ein geräumiger Salon und ein ebensolches Cockpit mit viel Teakholz, großzügige Liegeflächen mit Sonnenliegen im Trampolin und auf dem Brückendeck, hervorragende Segeleigenschaften, Autopilot, zwei Steuerstände, Generator, 2 Farbplotter mit GPS, eine top ausgestattete Küche mit 2 Kühlschränken (einer mit Gefrierfunktion), einem 3-flammigen Gasherd mit Backofen, Mikrowelle, Icemaker, TV, Radio & mit MP3 und CD-Player (Innen- und Außenlautsprecher) u.v.a.m.

Cala Conda

Das Bimini im Cockpit bietet Sonnenschutz ebenso wie die schnell aufspannbaren Sonnensegel im Vorschiff. Für die Mahlzeiten bieten sich ausreichend Sitzgelegenheiten. Der Salontisch kann zudem abgesenkt werden und als (zusätzliche) Schlafmöglichkeit genutzt werden.

Die Kabinen sind funktional gestaltet. Genug Platz zum Schlafen, 230V in jeder Kabine, ausreichend Stauraum und Schränke. Kein Luxus unter Deck sondern einfacher und funktionaler Standard.

Internet an Bord – Roaming/Internetcafe ade

Cala Conda

Der Katamaran verfügt über einen bordeigenen UMTS-Internet Zugang mit WLAN und Schiffstracking. Sie können den Daheimgebliebenen jederzeit vom Smarphone oder Laptop eine E-Mail schicken, Ihren Urlaubstag bei Facebook beschreiben, nach Hause skypen oder einfach im Internet surfen...

Online einen Restauranttisch für den Abend zu bestellen, oder rechtzeitig einen Liegeplatz in einer Marina für den nächsten Tag zu buchen, sind Annehmlichkeiten, die Sie schnell nicht mehr missen wollen. Der Landgang mit Besuch eines Internetcafes entfällt. Internetzugang und WLAN an Bord sind im Preis enthalten (Kapazität beschränkt, bei "normaler" Nutzung ausreichend).

Die Netzabdeckung ist im gesamten Segelrevier ausgezeichnet. Die Übertragungsgeschwindigkeit entspricht in etwa DSL.